Bio Hefekranz mit Bio Osterei


Zutaten für den Bio Hefekranz mit Bio Osterei

für 4 Osterkränze

  • ¾ Würfel Bio Hefe 
  • 250 ml lauwarme Bio Milch
  • 500 g Bio Weizenmehl Typ 550 
  • 50 g Bio Zucker
  • 50 g geschmolzene Bio Butter
  • 1 Bio Ei 
  • 1 Prise Natursalz
  • 4 hart gekochte Bio Eier 
  • 4 EL Bio Milch

 

Zubereitung des Bio Hefekranz mit Bio Osterei

  1. Bio Hefe in der lauwarmen Milch auflösen, mit einem Tuch abdecken und 10 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. 
  2. Das Bio Mehl mit Bio Zucker, Bio Butter, Bio Ei, Natursalz und der Bio Hefe-Milchmischung vermengen und gut durchkneten.
  3. Die Teigkugel in eine Schüssel legen, mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort vier bis sechs Stunden gehen lassen. 
  4. Den fertigen Teig in vier Stück zerteilen und aus jedem Viertel drei gleich lange Sträng von ca. 20 bis 25 cm formen.
  5. Aus je drei Strängen einen Zopf flechten und diesen zu einem Kranz formen. 
  6. Die Kränze auf zwei, mit Backpapier belegte Backbleche legen und je ein gefärbtes Bio Ei in die Mitte des Kranzes drücken. 
  7. Die Kränze mit einem Tuch bedecken und nochmals 15 Minuten gehen lassen. 
  8. Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen und die Kränze mit Bio Milch bepinseln. Die Kränze - Blech für Blech - je 20 Minuten auf der mittleren Schiene des Backofens backen